Um das Forum vollständig Nutzen zu können: einfach kostenlos anmelden!

Wir für unterwegs: die app "xobor" runterladen und "http://www.bmwfreundewestfalen.de" eingeben

*****Aufgrund der aktuellen Situation setzten wir unsere Stammtische bis auf weiteres aus. Weitere Infos im Stammtisch Thread ***** *****Aufgrund der aktuellen Situation setzten wir unsere Stammtische bis auf weiteres aus. Weitere Infos im Stammtisch Thread *****
#1

BMW belebt den Supersportler M1 wieder

in BMW-News 19.06.2012 20:21
von derTobi • Admin | 7.255 Beiträge

jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa, es ist soweit

Auszug:

BMW belebt den Supersportler M1 wieder!

BMW plant für 2016 die Neuauflage des Sportwagens M1. Aus BMW-internen Kreisen verlautete, dass der Motor des M1 "mindestens 600 PS" leisten solle, eher sogar 650. Wie "Auto Bild" berichtet, will der Münchener Autohersteller mit dem neuen Modell vor allem dem Audi R8, dem Mercedes SLS und dem Porsche 911 Turbo Konkurrenz.

BMW M1: Unter drei Sekunden auf Tempo 100

"Auto Bild" zitiert einen BMW-Mitarbeiter aus der M-Führungsetage: "Die Fahrleistungen der Neuentwicklung sind so überzeugend zu gestalten, dass der Wettbewerb das Nachsehen hat." Konkret heißt das: Unter drei Sekunden von null auf Tempo 100 und mehr als 330 km/h Spitze soll der M1 leisten - beides angeblich bei konkurrenzlos niedrigem Verbrauch.
Viel High-Tech beim Motor

Für die Kraftübertragung ist dann ein Doppelkupplungsgetriebe mit acht oder neun Fahrstufen zuständig. Vom variablen Ventiltrieb über mehrflutige Ansaug- und Abgasanlagen bis hin zu unterschiedlich großen Ladern mit anpassungsfähiger Geometrie sind beim M1 sämtliche Hightech-Bausteine an Bord.

Der i8 Concept Spyder zeigt schon heute, wie die schöne neue Sportwagen-Welt der Zukunft aussehen könnte. zum Video
Leichtbaustoffe sorgen für geringes Gewicht

Bei den Werkstoffen greift BMW auf Karbon, Aluminium, Magnesium und Titan zurück, dazu hochfeste Stähle und verschiedene Kunststoffe. Das Gewicht soll bei 1250 Kilo liegen.
Design-Anleihen beim Ur-Modell

Eine Luftschleuse lenkt bei Starkregen das Wasser wie einen Vorhang über die Scheibe. Natürlich ist die Grundform völlig neu, das Cockpit auf die Bedürfnisse der Moderne ausgelegt, Sicht und Sicherheit mit dem Ur-M1 von 1978 nicht vergleichbar. Trotzdem lässt sich auf Anhieb erkennen, auf welchem Modell der neue M1 basiert: Das verraten unter anderem die Fenstergrafik, die Lamellenstruktur der Luft-ein- und -auslässe, die geduckten Proportionen und nicht zuletzt die beiden BMW-Embleme über den Rückleuchten.


Der Einstiegspreis für den Supersportler soll bei rund 250.000 Euro liegen. Der hohe Preis hat Tradition, schließlich kostete das Ur-Modell bei der Einführung auch 100.000 D-Mark, später dann sogar 113.000 Mark.


hoffentlich wird es Realität!

*mega-extrem-super-freu*

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 neuer-bmw-m1.jpg 

weiss-blauen Gruss,
Tobi

---------------------
Serie kann jeder...

zuletzt bearbeitet 19.06.2012 20:25 | nach oben springen

#2

RE: BMW belebt den Supersportler M1 wieder

in BMW-News 19.06.2012 20:46
von bmwbielefeld • BMW-Champion | 1.156 Beiträge

bohr geil entlich einfach super. das wurde auch echt zeit


-----------------------------------------
Wer weiß Details mehr zu schätzen...

...als ein BMW 5er Fahrer

nach oben springen

#3

RE: BMW belebt den Supersportler M1 wieder

in BMW-News 19.06.2012 21:41
von B@D • F1-Testfahrer | 3.207 Beiträge

man man man hoffentlich ziehen die das auch durch


--------------------------------------------------
***Hubraum kann man nur durch noch mehr Hubraum ersetzen***

nach oben springen

#4

RE: BMW belebt den Supersportler M1 wieder

in BMW-News 20.06.2012 12:27
von Pfub • DTM-Meister | 1.872 Beiträge

das hoffe ich auch. ist leider noch so lange hin. aber gut ding will ja bekanntlich weile haben


nach oben springen

Teilen mit Freunden

 

Kontaktiere uns:
Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 143 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1330 Themen und 15214 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: