Um das Forum vollständig Nutzen zu können: einfach kostenlos anmelden!

Wir für unterwegs: die app "xobor" runterladen und "http://www.bmwfreundewestfalen.de" eingeben

*****Aufgrund der aktuellen Situation setzten wir unsere Stammtische bis auf weiteres aus. Weitere Infos im Stammtisch Thread ***** *****Aufgrund der aktuellen Situation setzten wir unsere Stammtische bis auf weiteres aus. Weitere Infos im Stammtisch Thread *****
#1

Batterie

in 3er - E46 07.02.2012 20:03
von Pfub • DTM-Meister | 1.872 Beiträge

brauche eine neue Batterie! kann mir jemand was empfehlen? Original ist ne 70er oder 80er Ah verbaucht.
Einige haben mir schon diese Gel Batterien angeboten (AGM) hat da jemand erfahrung mit? sind ja schon ziemlich teuer!
würd mich über spontane hilfe sehr freuen

nach oben springen

#2

RE: Batterie

in 3er - E46 07.02.2012 20:06
von derTobi • Admin | 7.255 Beiträge

agm habe ich drin - 90 Ah Stunden; TOP


weiss-blauen Gruss,
Tobi

---------------------
Serie kann jeder...

nach oben springen

#3

RE: Batterie

in 3er - E46 07.02.2012 20:07
von Pfub • DTM-Meister | 1.872 Beiträge

was bringt die denn, oder was ist da der vorteil zu einer herkömmlichen !?

nach oben springen

#4

RE: Batterie

in 3er - E46 09.02.2012 09:07
von Pfub • DTM-Meister | 1.872 Beiträge

verbaut BMW seid 2008 serienmäßig hab ich eben gelesen. Aber die sind soooo teuer
bin noch am grübeln was ich jetzt nehme. hat jemand ne adresse wo es was preiswertes gibt ?

nach oben springen

#5

RE: Batterie

in 3er - E46 09.02.2012 09:33
von derTobi • Admin | 7.255 Beiträge

wollte ich auch gerade schreiben:

AGM steht für „Absorbent Glass Mat“ und die Verwendung von Glasvliesmatten in der Batteriekonstruktion. Bei einer AGM-Batterie werden die einzelnen Zellelemente vor dem Einbau in die Batterie gepresst. Dadurch werden Abschlammungen reduziert. Die hohe Packungsdichte verringert den Innenwiderstand, was die Kaltstarteigenschaften verbessert. Eine extrem hohe Rüttelfestigkeit sind weitere Vorteile dieser Bauweise. Selbst tiefe Entladungen verkraftet die AGM-Batterie gut, sodass sie eine dreimal längere Zyklenlebensdauer als herkömmliche Blei-Säure-Batterien erreicht.

Der AGM-Akku verliert auch keinen Tropfen Flüssigkeit, da eine Vliesmatte aus Glasmikrofasern (AGM) die Elektrolytflüssigkeit vollständig aufsaugt und bindet. Hinzu kommt das völlig verschlossene Gehäuse mit einem Überdruckventil.
Selbst bei einem beschädigten Gehäuse kann nichts auslaufen, was die Batterie absolut wartungsfrei macht.

BMW hat sie in allen neuen Fahrzeugen mit Start-Stopp verbaut
Also auch hier nicht wundern, wenn die Batterie mal schlapp macht und es wird teurer


weiss-blauen Gruss,
Tobi

---------------------
Serie kann jeder...

zuletzt bearbeitet 09.02.2012 09:34 | nach oben springen

#6

RE: Batterie

in 3er - E46 05.03.2012 09:11
von Pfub • DTM-Meister | 1.872 Beiträge

habe mir jetzt eine 80er eingebaut. die AGM war mir einfach zu teuer.
70er werden wohl gar nicht mehr beim BMW-Händler/Werkstatt verbaut beim M3!


nach oben springen

Teilen mit Freunden

 

Kontaktiere uns:
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 226 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1330 Themen und 15214 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: